Yoga & Philosophie

Hatha Yoga im Licht der lebensbejahenden Philosophie des Tantrismus
Als Philosophie des Lebens, welche die Schönheit der Erscheinungswelt und ihren sakramentalen Charakter preist, hat die tantrische Philosophie seit dem 5. Jhdt n. Chr. einen entscheidenden  Einfluss auf die Hatha Yogatradition. 

Ihr verdankt der moderne Yoga seine positive Hinwendung zum Leben,  sowie die Umbewertung und Hinwendung zum menschlichen Körper. Im Licht der tantrischen Philosophie erlangt dieser eine historisch einmalige Wertschätzung und Bedeutung. 

Empathisch wird er nunmehr als Mikrokosmos verehrt, in dem sich Rhythmus und Ordnung der Welt spiegeln und erfahrbar werden.

Feinsinnige und lebensbejahende Methoden weisen Yogaübenden dabei den Weg und laden sie dazu ein, sich als verantwortungsvollen Teil des Ganzen zu erleben. 

Wertvolle Impulse für eine ökologische Ethik könnten hieraus hervorgehen.

Zum Seminar: 
An diesem Wochenende wird neben der Praxis von klassischen Hatha Yogaübungen  
die tantrische Philosophie Thema von Vorträgen und Textstudien sein.

Theoretische Impulse ergänzen sich dabei mit einer abwechslungsreichen, ganzheitlichen  Hatha Yogapraxis

Inhalte & Themenschwerpunkte:
• Klassische Hatha Yogapraxis (Körper-Atemübungen und Meditation)
•Tantrismus  -  Geschichte und Charakteristika
•Tantrische Philosophie & Hatha Yoga


Samstag und Sonntag jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr.

29.10.2022 - 30.10.2022
Tanja Sailer
22.S.1029


Wochenendseminar:
350,00


Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Jetzt anmelden

Inhalte dieser Veranstaltung

vidya sāgar Akademie

Akademie für Āyurveda und Yogatherapie

Lammstr. 1
71679 Asperg

Tel.: +49 7141 9900877
ausbildung@vidya-sagar.de
Lage & Routenplaner